skip to Main Content

Technische Dokumentation – Soll man in der Betriebsanleitung die Einnahme von leistungssteigernde Medikamente, Drogen oder Alkohol verbieten, wenn an der Maschine gearbeitet wird?

Ja, es ist durchaus sinnvoll in der Technischen Dokumentation die Einnahme von leistungssteigernden Drogen, Medikamente oder Alkohol zu verbieten. Vor allem im amerikanischen Markt nehmen viele Arbeitnehmer am Arbeitsplatz Mittel zur Leistungssteigerung ein. Alkohol spielt zudem bei einer großen Prozentzahl der Arbeitsunfälle eine Rolle. Alkoholkranke sind dabei häufiger in Unfälle verwickelt als gesunde Personen. Deshalb sollten auch im Umgang mit Maschinen eindeutige Regeln und Konsequenzen zum Umgang mit Alkohol, Drogen oder leistungssteigernde Medikamente bekannt sein.

Back To Top