skip to Main Content

Haftungssichere Dokumentation – Ist das möglich?

Eine vollkommene Haftungssichere Dokumentation gibt es soweit nicht. Um im Falle eines Haftungsfalles aber eine brauchbare Verteidigung zu besitzen, sollten neben technischer Unterlagen (Zeichnungen, Validierungen, usw.) folgende Unterlagen vorliegen:

  • Produktanalyse
  • Zielgruppenanalyse
  • Normenrecherche
  • Gefahrenanalyse und Risikobeurteilung
  • Aufstellung der notwendigen Sicherheitskennzeichnungen des Produktes
  • Betriebsanleitung
  • Interne Dokumentation (Nachweise über Übereinstimmungen des Produktes mit den Normen und Richtlinien)

Benötigen Sie zudem Thema Haftungssichere Dokumentation eine Beratung? Gerne beraten wir Sie im Vorfeld einer Dokumentation was es hingegen der rechtlichen Vorgaben oder länderspezifischer Besonderheiten zu beachten gibt.

Back To Top