skip to Main Content

Zielgruppenanalyse in der technischen Dokumentation

Wussten Sie schon, dass die Zielgruppe der Technischen Dokumentation aus rechtlicher Sicht nicht nur Sache der Technischen Redaktion ist, sondern auch der Konstruktion?

Der Fehlgebrauch eines Produktes und damit ein potentieller Haftungsfall liegen nahe, wenn die Konstruktion des Produktes nicht mit den Fähigkeiten der Produktnutzer kompatibel ist.

Dies zeigt sich nicht selten spätestens bei der Zielgruppenanalyse in der Technischen Dokumentation. Passt das dort erarbeitete Profil der Zielgruppen nicht zu dem Produkt bzw. den konstruktiv für das Produkt vorausgesetzten Fähigkeiten, so erfüllt der Produkthersteller nicht die Anforderungen an eine fehlerfreie Konstruktion im Sinne der Produkthaftung. Es wäre daher wünschenswert, wenn zwischen der Technischen Redaktion und der Konstruktion ein Dialog über die Zielgruppen für das Produkt entsteht.

Back To Top