skip to Main Content

Warum ist das Datum des Inverkehrbringens für Betriebsanleitungen wichtig?

Die Maschinenrichtlinie besagt, dass bei wesentlichen Veränderungen auch alte Maschinen als neu betrachtet werden können.

Wenn also ein Unternehmen eine Maschine umbaut und dabei die ursprüngliche Leistung, den Verwendungszweck oder die Bauart der Maschine wesentlich verändert, ist die Maschine plötzlich als neu anzusehen. Bei Bereitstellung wird sie in Verkehr gebracht, ergo wird der bisherige Betreiber zum Inverkehrbringer mitsamt allen einen Maschinen-Hersteller betreffenden Pflichten.

Er muss eine EU-Konformitätserklärung erstellen, die CE-Kennzeichnung muss angebracht werden und er muss sicherstellen, dass eine Technische Dokumentation vorhanden ist.

Back To Top